Kunststoffbranche informiert über Ausbildungsmöglichkeiten auf Weltleitmesse K 2016

Die Grundlage für ein Interesse an naturwissenschaftlichen Berufen und Studiengängen wird in der Schule gelegt. Kuno hilft dabei, dieses Interesse schon bei den jüngsten Schülern zu fördern. Dass der Weg damit nicht vorbei ist, weiß die Kunststoffindustrie. Und sie tut einiges, um den Nachwuchs auch über die attraktiven Ausbildungsmöglichkeiten in der Branche zu informieren.

Ganz aktuell passiert das mit dem Flyer „Kunststoff live erleben“, der Angebote auf der Kunststoffmesse K 2016 zu Berufschancen für Schüler, Studenten und Auszubildende auflistet. Die Publikation ist Teil der Kunststoff-Ausbildungsinitiative, die unter Federführung des Gesamtverbands Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. zusammen mit weiteren Organisationen aus der Kunststoffindustrie gegründet und von der Messe Düsseldorf gefördert wird.

Übrigens: Auch Kunos coole Kunststoff-Kiste ist auf der K 2016 dabei und wird am Messesonntag (23. Oktober) die spannenden Kunststoffexperimente für die Primarstufe auf der Sonderschau „Plastics shape the future“ (www.plasticsshapethefuture.de) in Halle 6 präsentieren.

kai-Flyer K 2016

kai-Flyer zur Weltleitmesse der Kunststoffindustrie K 2016