Willkommen bei Kuno!

Das Primarstufenprogramm der Kunststofferzeuger

Experiment 4 – Wir stellen Schaumstoff her!

Du brauchst zusätzlich:

1 Kochtopf mit Wasser
1 Heizplatte (keinen Elektrokochtopf)
1 Behältnis mit kaltem Wasser
1 Uhr
1 großen Löffel
1 Ei (zur Demonstration des Mini-Sturzhelmes)

 

  1. Nimm aus Kunos cooler Kunststoff-Kiste die Flasche Polystyrol, das Tee-Ei, den Messlöffel und die Klammern heraus.
    Experiment 4 Bild 1
  2. Fülle das Tee-Ei mit zwei Messlöffel Polystyrol.
    Experiment 4 Bild 2
  3. Verschließe das Tee-Ei mit den Klammern und Schrauben aus dem Koffer.
    Experiment 4 Bild 3
  4. Wasser im Kochtopf zum Kochen bringen.
    Experiment 4 Bild 4
  5. Tee-Ei ins kochende Wasser eintauchen.
    Experiment 4 Bild 5
  6. Tee-Ei fünfzehn Minuten im kochenden Wasser lassen. Achte darauf, dass es immer gut untergetaucht ist.
    Experiment 4 Bild 6
  7. Tee-Ei zum Abkühlen (ca. 1 Min.) in einen Behälter mit kaltem Wasser legen.
    Experiment 4 Bild 7
  8. Nach dem Abkühlen die Klammern vom Tee-Ei abziehen.
    Experiment 4 Bild 8
  9. Tee-Ei öffnen und die Kugel herausnehmen.
    Experiment 4 Bild 9
    ERGÄNZUNG ZUM EXPERIMENT
    Polystyrol schützt viele empfindliche Gegenstände gegen Stoß und Druck. Und es gibt ein bisschen nach, wenn man mit den Fingern drauf drückt. Dies ist besonders wichtig bei einem Fahrrad-Sturzhelm. Bei einem Fahrradsturz federt der mit Schaumstoff gedämpfte Helm den Stoß ab. Der Kopf bleibt unverletzt. Auch hierzu liefert Kuno ein anschauliches Beispiel:Du benötigst zusätzlich:
    1 rohes Ei

 

  1. Nimm den Mini-Sturzhelm aus Kunos cooler Kunststoff-Kiste heraus. Mini-Sturzhelm und Kugel sind aus dem gleichen Material.
    Ergänzung Experiment 4 Bild 1
  2. Nimm ein rohes Ei …
    Ergänzung Experiment 4 Bild 2
  3. … und schnalle es im Mini-Sturzhelm fest.
    Ergänzung Experiment 4 Bild 3
  4. Das Ei im Helm kann jetzt aus einer Höhe von max. 4 m …
    Ergänzung Experiment 4 Bild 4
  5. … auf die Erde fallen gelassen werden…
    Ergänzung Experiment 4 Bild 5
  6. … ohne aufzuplatzen.
    Ergänzung Experiment 4 Bild 6
  7. Das Ei ist ganz geblieben.
    Ergänzung Experiment 4 Bild 7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s