Willkommen bei Kuno!

Das Primarstufenprogramm der Kunststofferzeuger

Plastek i jego zaczarowane pudełko

Im Jahr 2010 erblickte Kunos polnischer Bruder „Plastek“ das Licht der Welt. Unter großem Engagement von PlasticsEurope Polska und in enger Zusammenarbeit mit den deutschen Kunststofferzeugern gelang es, das Primarstufenprogramm bei unserem östlichen Nachbarn einzuführen und sofort mit Leben zu füllen. „Plastek“ hat sich zu einer echten Erfolgsstory entwickelt: So wurden bereits über 1.200 Kuno-Koffer ausgegeben, über 50 Seminare organisiert und allein dadurch rund 1.300 Lehrerinnen und Lehrer erreicht. Und das Interesse in polnischen Grundschulen an den fünf Kunststoff-Experimenten ebbt nicht ab. Ein Beweis dafür sind die vielen hundert Einsendungen von polnischen Schülerinnen und Schülern, die sich jedes Jahr am „Plastek“-Märchenwettbewerb beteiligen.

In den Lehrerfortbildungen weist das „Plastek“-Team immer auch auf den Wert von Kunststoff beim Erreichen von mehr Ressourceneffizienz, Energieeinsparungen und Klimaschutz hin. Auch, dass der Werkstoff am Ende der Nutzenphase vielfältig verwertet werden kann, ist Thema. So erfüllt „Plastek“ in Polen nicht nur den Zweck, die MINT-Fachkräfte von morgen zu fördern, sondern sensibilisiert gleichzeitig auch für Umweltthemen.

Informationen zu Plastek in polnischer Sprache gibt es auf www.plasticseurope.pl.

Gut besuchtes Lehrerseminar in Szczecin