Willkommen bei Kuno!

Das Primarstufenprogramm der Kunststofferzeuger


Ein Olé für Kuno

Das Kuno-Experimentierset wird immer mehr zu einem Europa umspannenden Schulprojekt: Nachdem bereits Länder wie Polen, Italien und Großbritannien die Materialien des ursprünglich deutschen Kunststoffversuche-Koffers in ihre jeweiligen Landessprachen übersetzt haben und die Experimente in dortigen Schulen einsetzen, zieht Spanien jetzt nach. Die erste Schule in Madrid kam bereits in den Genuss einer Kuno-Unterrichtsstunde, allerdings experimentierten die Kinder noch mit der englischen Ausgabe „Olly’s Cool Box of Plastics“. Doch die Übersetzung von Kuno ins Spanische steht bereits in den Startlöchern und soll möglichst bald umgesetzt sein, so dass dann noch weitere Schulen in Madrid und darüber hinaus spannende und praxisnahe Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten des Werkstoffs Kunststoff bekommen. Die spanischen Kollegen bei PlasticsEurope haben sich jedenfalls schon mal in die Kunststoffexperimente eingearbeitet, um hier größtmögliche Unterstützung zu liefern.

Kuno in Spanien 3

Kuno in Spanien 1

Kuno in Spanien 2

 

 

 

 

 

 

 

Auch „Olly’s Cool Box of Plastics“ boomt: Die polnischen Kollegen von PlasticsEurope erhalten in den nächsten Tagen 30 Exemplare des englischen bzw. pan-europäischen Experimentier-Koffers für bilinguale Schulen in Polen, während über eines der international operierenden Mitgliedsunternehmen von PlasticsEurope weitere Exemplare nach Mexiko bzw. zu Standorten in den USA versendet wurden.