Willkommen bei Kuno!

Das Primarstufenprogramm der Kunststofferzeuger

didacta: Neben Inklusion und Integration nicht die MINT-Bildung vergessen

Noch bis Samstag präsentieren sich  mehr als 800 Aussteller aus fast 50 Ländern bei der didacta in Stuttgart. Im Mittelpunkt der größten Fachmesse für Bildung in Europa – die Veranstalter rechnen in den fünf Messetagen mit rund 90.000 Besuchern –  stehen die Themen Digitalisierung, Inklusion und Integration. Keine leichten Themen; wer mag da noch darauf hinweisen, dass auch bei der Förderung des MINT-Unterrichts weiter Handlungsbedarf besteht? Denn: Deutschland ist ein Exportland, dass von seinen klugen Köpfen lebt. Bildung in naturwissenschaftlichen Fächern ist dabei unverzichtbar. Und aktuelle Studien wiesen erst kürzlich wieder darauf hin, dass deutsche Schülerinnen und Schüler im internationalen Vergleich nicht zur MINT-Spitze zählen.

Der Verband der Chemischen Industrie und PlasticsEurope Deutschland präsentieren daher auf der didacta gemeinschaftlich ihre didaktische Konzepte, mit denen naturwissenschaftliche Bildung bereits in der Grundschule und darüber hinaus unterstützt werden kann. Ein wichtiger Baustein ist der praxisorientierte Unterricht, der so einfach und selbsterklärend gestaltet ist, dass Lehrerinnen und Lehrer keine Berührungsängste haben müssen  – und gleichzeitig nicht das Gefühl bekommen, durch all die anderen gesellschaftlichen Aufgaben überfordert zu sein (s.o.). Auf breites Interesse stieß während der Messe gerade auch deshalb das Experimentierset „Kunos coole Kunststoff-Kiste“: Hier sind fünf alltagsnahe Kunststoffversuche in Lernstoff und Methodik optimal auf das Alter von Grundschulkindern abgestimmt; die Experimente vermitteln Spaß und Wissen und können problemlos im Klassenzimmer durchgeführt werden.

Wer sich selbst vergewissern möchte, findet den Gemeinschaftsstand noch bis morgen in Halle 5, Stand 5B92 auf dem Stuttgarter Messegelände. 

Mehr Informationen zur Messe gibt es auf der Webseite der didacta.

Vorstellung der fünf Kunststoffexperimente auf der didacta 2017

Vorstellung der fünf Kunststoffexperimente auf der didacta 2017

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.