Willkommen bei Kuno!

Das Primarstufenprogramm der Kunststofferzeuger

No Brexit für Kuno

Nach der K 2016 laufen nun für „Ollys Cool Box of Plastics“, dem englischen Bruder von „Kunos coole Kunststoff-Kiste“, die nächsten großen Einführungsveranstaltungen: An zwei großen britischen MINT-Instituten in York und Manchester finden vom 7. bis 9. Dezember Trainingsprogramme für Kunststoff-Botschafter statt, die an englischen Schulen den naturwissenschaftlichen Unterricht unterstützen sollen. Jeweils ein Schwerpunkt dieser Schulungen sind dabei Übungseinheiten mit den fünf Kunststoffexperimenten aus dem „Olly“-Koffer. Ausrichter der Seminare ist die British Plastics Federation (BPF), die maßgeblich an der Übersetzung von „Kunos coole Kunststoff-Kiste“ ins Englische beteiligt war und nun dafür sorgt, das Experimentierset als Teil ihrer MINT-Strategie in die britischen Schulen zu bringen.

Unterstützt wird die BPF vom STEM Ambassador Programme, einer landesweiten Organisation zur Förderung der naturwissenschaftlichen und technischen Disziplinen an britischen Schulen sowie von PlasticsEurope Deutschland, das mit den „Kuno“-Lehrerseminaren bereits über langjährige Erfahrungen bei der Förderung des MINT-Unterrichts an deutschen Schulen verfügt. Alle teilnehmenden Botschafter dieses Programms erhalten im Anschluss an das Seminar einen Experimentierkoffer von „Olly’s Cool Box of Plastics“ ausgehändigt, um diesen an verschiedenen britischen Schulen vorzustellen.

MINT "Ambassador"-Seminar in York mit Olly und Kuno

MINT-„Ambassador“-Seminar in York mit Olly und Kuno

MINT Schulungszentrum in York

MINT Schulungszentrum in York

 

 

 

 

 

 

 

Hier gibt es mehr Informationen zum Programm .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.