Willkommen bei Kuno!

Das Primarstufenprogramm der Kunststofferzeuger

Ankündigung: Lehrerkongress der chemischen Industrie in Böblingen

Wie lässt sich Chemie besser im Schulalltag verankern? Welche alltagsnahen und praxisbezogenen Experimente sind verfügbar, die schon den jüngsten Schülern Spaß am naturwissenschaftlichen Unterricht vermitteln? Solchen Fragestellungen geht der Lehrerkongress der chemischen Industrie Baden-Württemberg am 22. November in Böblingen nach. Rund 30 Aussteller präsentieren dort auf dem „Markt der Möglichkeiten“ Lehrerinnen und Lehrern ihre Projekte, Ideen und Kooperationsmöglichkeiten. Auch PlasticsEurope Deutschland nutzt die Gelegenheit und präsentiert an einem eigenen Stand seine Schulmaterialien von der Primar- („Kunos coole Kunststoff-Kiste“) bis zur Oberstufe. Denn klar ist: Nur mit gut ausgebildetem MINT-Nachwuchs können die Herausforderungen der Branche, aber auch der Gesellschaft als Ganzes gemeistert werden.

Abgerundet wird dasTagungsprogramm in der Kongresshalle Böblingen durch zwei spannende Vorträge zur Experimentalchemie. Erwartet werden Pädagogen verschiedenster Fachrichtungen, die sich hier mit Gleichgesinnten austauschen können und wichtige Tipps für den MINT-Unterricht bekommen. Kein Wunder, dass der Lehrerkongress der chemischen Industrie als wichtige Plattform für den naturwissenschaftlichen Unterricht, die Berufsorientierung und den Blick in die chemische Industrie gilt.

So sah es 2015 beim Lehrerkongress aus: Experimentalvortrag mit vielen Erlenmeyerkolben

So sah es 2015 beim Lehrerkongress aus: Experimentalvortrag mit vielen Erlenmeyerkolben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.